Tether kaufen USDT kaufen

Tether kaufen 2021 – Anleitung, Kurs & Prognose

Die meisten Kryptowährungen sind sehr volatil, was bedeutet, dass die Preise extrem schwanken und über einen längeren Zeitraum keine Stabilität aufweisen. Stablecoins sind ein gutes Instrument, um Anlegern die Möglichkeit zu geben, die manchmal extremen Schwankungen des Kryptowährungsmarktes aufzufangen, sozusagen eine „Verschnaufpause“ einzulegen.

Gleich hinter Bitcoin und Ethereum ist Tether (USDT) sehr erfolgreich. Wir haben untersucht, was hinter der stabilen Kryptowährung steckt und wie Anleger sie selbst nutzen können.

Wir erklären auch, wie und wo man Tether kaufen kann und geben eine detaillierte Kaufanleitung sowie eine Prognose auf die mögliche zukünftige Entwicklung von USDT.

Wie funktioniert Tether?

Das Ziel, mit dem die Gründer des Stablecoins Tether ins Leben gerufen haben, ist die Vereinfachung von Transaktionen zwischen Börsen. Die digitale Währung spiegelt den Wert des US-Dollars 1:1 wider und basiert auf der Idee, eine stabile Kryptowährung zu schaffen, die in der Realwirtschaft als Reservewährung eingesetzt werden kann.

Aufgrund seiner Stabilität gilt Tether als eine hervorragende Absicherung gegen die natürlichen Schwankungen des Kryptowährungsmarktes. Durch die Kopplung an den US-Dollar können Kryptowährungshändler schnelle Überweisungen zu niedrigen Raten gewährleisten, ohne eine zentrale Organisation (z. B. Banken) passieren zu müssen.

Eine weitere Funktion des Tethers ist die Möglichkeit, andere Kryptowährungen in Verwahrung zu nehmen. Wer zum Beispiel Bitcoin oder Ethereum innerhalb eines Jahres nach dem Kauf weiterverkaufen will, unterliegt in Deutschland der Besteuerung.

An welchen Börsen kann ich Tether kaufen?

Je nachdem, welche Art von Tether du kaufen möchtest (USD?, EUR?, JPY), kommen unterschiedliche Plattformen ins Spiel. Der beliebteste Token ist der USDT-Token auf BTC-Basis, weshalb wir uns auf ihn konzentriert haben. Er entspricht genau 1 US-Dollar. Tether kann direkt auf Plattformen wie Bitvavo gekauft, direkt mit anderen Währungen auf Binance gehandelt oder über Bitcoin (USDT) oder Ethereum (ERC20) getauscht werden, so dass du Tether auch indirekt über Plattformen wie eToro kaufen kannst. Es gibt auch andere Börsen, an denen du Tether handeln kannst, aber die von uns vorgestellten sind derzeit die besten Möglichkeiten, um Tether-Token zu erhalten.

Anleitung: Tether kaufen

Bei dem Anbieter Bitvavo ist es möglich, die noch junge Kryptowährung zu kaufen. Bitvavo hat sich in der Kryptowelt im europäischen Markt einen Namen gemacht und vergrößert Monat für Monat das Portfolio an handelbaren Kryptowährungen (bisher knapp über 150.). Die Plattform ist eine Kryptowährungsbörse, die die Vorteile einer regulierten Handelsplattform mit einem umfassenden und einfachen Staking-Service verbindet. Die Plattform bietet eine klare und transparente Kostenstruktur und ist sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Trader geeignet. Wir haben die Plattform genau unter die Lupe genommen.

Zunächst ist die richtige Wahl der Handelsplattform wichtig, um Tether zu kaufen und zu handeln. Nachdem du die richtige Handelsplattform oder Börse ausgewählt hast, kannst du sofort mit dem Handel beginnen und ein Konto eröffnen. Anschließend musst du dein Konto noch verifizieren.

Du kannst nun nach deiner ersten Einzahlung mit dem Handel von Kryptowährungen auf der jeweiligen Plattform beginnen.

Möchtest du mehr über ein Krypto Konto erfahren?

Schritt 1: Investieren in Tether (USDT) mit einem Krypto-Broker

Viele fragen sich zunächst, wo sie am besten Tether kaufen sollten. Schließlich scheint die Auswahl an verschiedenen Handelsplätzen unüberschaubar zu sein. Gleichzeitig will man unbedingt von der Preisentwicklung des Tether profitieren.

Vor allem Anfängern wird empfohlen, einen Kryptowährungsbroker wie Bitvavo zu nutzen, um Tether zu kaufen, da dies am Anfang sehr einfach ist.

Mit einem Kryptowährungsbroker kannst du schnell, sicher und einfach an der Performance von USDT partizipieren. Ein Kryptowährungsbroker ist hierfür die beste Wahl.

Zum Bitvavo Erfahrungsbericht & Test

Schritt 2: Registrierung

Um Tether kaufen zu können, musst du dich zunächst bei dem Anbieter Bitvavo registrieren. Mit einem Klick auf den unten stehenden Button gelangst du direkt zum Anbieter und zur Registrierung.

Wie du auf dem Screenshot unten sehen kannst, musst du einen Benutzernamen erstellen, deine E-Mail-Adresse eingeben und ein sicheres Passwort wählen. Danach fügst du deine Handynummer hinzu, überprüfe die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen und klicke auf die Schaltfläche „Jetzt handeln“.

Schritt 3: Verifizierung

Bevor du jedoch Tether direkt kaufen kannst, musst du dich verifizieren. Dazu musst du unter Einstellungen deine Handynummer und E-Mail-Adresse bestätigen und einige Fragen zu deiner Handelserfahrung beantworten. Ein Identitäts- und Adressnachweis ist ebenfalls erforderlich. Bei Bitvavo brauchst du nur deinen Personalausweis oder Pass abfotografieren, um dich zu verifizieren, die den Registrierungsprozess stark vereinfacht. Der Verifizierungsprozess ist aufgrund von Anti-Geldwäsche-Gesetzen mittlerweile Standard für fast alle regulierten Kryptobörsen.

Schritt 4: Einzahlung

Nach dem Verifizierungsprozess kannst du direkt zur Einzahlung übergehen. Um Geld auf das Bitvavo Konto einzuzahlen, klickst du auf die Schaltfläche „Geld einzahlen“. Daraufhin öffnet sich ein neues Pop-up-Fenster, in dem du erstens den Betrag angeben und zweitens die Zahlungsmethode auswählen kannst (siehe Screenshot unten).

Nachdem du dich für eine Zahlungsmethode entschieden hast, klickst du auf die Schaltfläche „Weiter“. Dadurch wirst du zu dem jeweiligen Zahlungsanbieter weitergeleitet und kannst deine Einzahlung bestätigen.

Schritt 5: Tether (USDT) kaufen

Sobald deine Einzahlung nun auf Bitvavo verfügbar ist, kannst du USDT kaufen. Du kannst entweder über die Suchleiste nach USDT suchen oder bei den aufgelisteten Coins suchen. Am einfachsten ist es, wenn du „USDT“ direkt in die Suchleiste eingibst, dann wirst du zur folgenden Marktübersicht weitergeleitet.

Tether kaufen

Was ist das Besondere an Tether?

Tether ist eine stabile Währung, die aufgrund ihrer Bindung an den US-Dollar stabile Werte aufweisen kann. Es gibt weitere Ableger von Tether, die jedoch an andere Währungen wie den Euro, den Yuan oder Gold gekoppelt sind. Da die Wechselkurse weniger volatil und daher stabil sind, können Anleger Fiat-Währungen problemlos in Tether tauschen. Der Wechselkurs beträgt 1:1 in beide Richtungen. Für 1 US-Dollar erhalten die Anleger genau 1 Tether.

Im Vergleich zu anderen Kryptowährungen ist Tether kein Spekulationsobjekt, sondern bietet eine relativ risikoarme Möglichkeit, Geld und Kryptowährungen zu lagern oder in Märkten mit negativen Zinsen und fallenden Kursen zu parken, bis sie sich wieder erholen.

Tether-Gebühren kaufen

Eines der Ziele von Tether ist es, den Transfer von Kryptowährungen schnell und vor allem günstig zu machen. Niedrige Transaktionsgebühren und der kostenlose Transfer zu einer externen Geldbörse im Tether-Ökosystem zeichnen den Stablecoin aus.

Wer Tether kaufen möchte, sollte sich auch die Gebühren der Handelsplattformen ansehen. Beim Handel mit USDT auf Bitvavo.com fallen nur geringe Umrechnungsgebühren an. Tether erhebt keine Gebühren. Außerdem sind Ein- und Auszahlungen in Euro gebührenfrei.

Der Vergleich der Provisionen zwischen den Handelsplattformen ist sehr wichtig, denn je höher die Provisionen sind, desto geringer ist die Rentabilität der erzielten Gewinne.

Sollte man echte Tether (USDT) oder besser Tether CFD kaufen?

Als Stablecoin ist USDT nicht für den CFD-Handel geeignet. Wer in CFDs investiert, setzt auf steigende oder fallende Kurse mit der Absicht, kurzfristig Gewinne zu erzielen. Aufgrund ihrer natürlichen Volatilität eignen sich Kryptowährungen hervorragend für den Handel mit sogenannten CFDs. CFDs sind Wertpapiere, mit denen Spekulanten auf den Anstieg oder Fall des Preises eines digitalen Vermögenswerts wetten können.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, so genannte Hebel und Multiplikatoren zu nutzen, mit denen auch kleine Investitionen zu großen Gewinnen führen können. Neben hohen Gewinnen ist aber auch ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich.

Tether (USDT) Preisentwicklung und Prognosen

Zur Kursentwicklung des Stablecoins kann man nur sagen, dass er fast immer seinen Zielwert erreicht. Jeder USDT sollte immer 1 US Dollar wert sein. Obwohl der Preis von Zeit zu Zeit ein wenig schwankt, ist er im Allgemeinen immer noch 1 US-Dollar wert, mit maximalen Abweichungen von 1 bis 5 Cent. Aufgrund negativer Schlagzeilen fiel der Preis am 15.10.2018 jedoch auf 90 Cent pro Tether Coin. Der Preis erholte sich schnell von dem Rückgang.

Tether-Prognose: Ist USDT einen Kauf wert?

Jeder, der den Kryptowährungsmarkt beobachtet, weiß, dass er starken Schwankungen unterworfen ist. Der Kauf von USDT lohnt sich, wenn die Preise anderer Währungen fallen. Anstatt Bitcoin oder Ethereum gegen Fiat-Währungen zu verkaufen, können Anleger volatile Münzen in USDT tauschen, um sie bei steigenden Märkten wieder in andere Währungen umzuwandeln. Das „Parken“ von Kryptowährungen in Tether birgt kein großes Verlustrisiko, da der Wert von Tether an den US-Dollar gekoppelt ist.

Ist Tether eine langfristige oder kurzfristige Investition?

USDT eignet sich unserer Meinung nach als langfristiger Wertaufbewahrer und zur Absicherung volatiler Kryptowährungen. Für Anleger, die ihre Kryptowährungen in der Zwischenzeit in ruhiges Fahrwasser bringen wollen, ist Tether ein geeignetes Instrument. Aufgrund seiner Stabilität gegenüber dem US-Dollar sind Verluste aufgrund von Preisschwankungen kaum möglich. Allerdings ist hier ein Wort der Warnung angebracht.

Kryptowährungen sind neu und niemand kann die langfristige Sicherheit der dahinter stehenden Unternehmen vorhersagen. Wir können einen Totalschaden nicht ausschließen. Unserer Meinung nach ist Tether nicht für kurzfristige Investitionen geeignet. Es gibt keine nennenswerten Preisschwankungen, aus denen sich Gewinne erzielen lassen.

Tether kaufen: Zahlungsmöglichkeiten

Je nach Börse können Tether-Token direkt, per PayPal oder Kreditkarte gekauft oder über den Händler in andere Kryptowährungen getauscht werden.

SEPA-Lastschriftverfahren

Wenn du Tether mit Euro kaufen möchtest, empfehlen wir dir die Börse Bitvavo. Hier kannst du USDT direkt in Euro über ein SEPA-Lastschriftmandat kaufen. Leider gibt es aber keine Möglichkeit, andere Zahlungsmethoden zu verwenden, so dass sich der Kauf verzögert und nicht sofort ausgeführt werden kann.

Paypal und Kreditkarte

Da du bei eToro mit PayPal bezahlen kannst, kannst du problemlos andere Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum kaufen und diese dann z.B. gegen Tether tauschen, um sich gegen einen Preisverfall zu schützen.

Wie kann man Tether im deutschsprachigen Raum kaufen?

Tether-Token können sowohl in Deutschland als auch in Österreich direkt in Euro gekauft werden. In der Schweiz sind die Dinge ein wenig anders, da es keinen SFR-basierten Tether Token gibt. Daher hängt der Kurs vom Wechselkurs ab, so dass du hier nicht so sehr von der großen Stabilität profitieren kannst wie beim US-Dollar oder beim Euro. Im Prinzip funktioniert Tether jedoch in fast allen Ländern, die virtuelle Währungen regulieren.

In welchen Walltes können Tether-Token gespeichert werden?

Es ist wichtig zu verstehen, dass sich Bitcoin-basierte USDT-Tokens von Ethereum-basierten ERC20-Tokens unterscheiden. Beide verwenden auch unterschiedliche Speichermethoden. Wenn du also Tether transferieren möchtest, solltest du dir vorher genau ansehen, auf welcher Blockchain deine Tether-Token basieren. Auch die Wallet sollte entsprechend ausgewählt werden. Zum Beispiel kann MyEtherWallet USDT speichern, die auf der ETH-Blockchain basieren, aber keine, die auf der Bitcoin-Blockchain basieren! Die klassische Wallet für Bitcoin-basierte USDT ist hingegen die Omni Wallet.

Warum solltest du Tether gerade jetzt kaufen?

Tether ist eine der 10 wertvollsten Kryptowährungen der Welt. Tether nutzt die Blockchain-Technologie und ist im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen direkt an den US-Dollar (USD), den Euro (EUR) und den Yen (JPY) gekoppelt. Es verbindet sich mit den Blockchains über das Omni-Protokoll (eine Open-Source-Software) und ermöglicht so die Ausgabe und den Austausch von Tether-Münzen. Die Besonderheit neben der direkten Kopplung an die drei Währungen ist, dass die Tether-Plattform die jeweilige Währung hinter dem Token zu 100% in Form von echten Fiat-Währungen abdeckt. Der Umrechnungskurs von einem USDT entspricht immer genau einem USD.


Diese Grundstruktur macht Tether besonders interessant für alle, die eine einfache und stabile Umwandlung von Fiat-Währungen in digitale Währungen suchen. Du kannst Tether jederzeit zum gleichen Preis kaufen. Da die Währung in der realen Welt verankert ist, wird die Volatilität auf ein Minimum reduziert, da Tether kein Geldinstrument ist, sondern als digitales Token formatiert ist, das auf Blockchains läuft. Das bedeutet auch, dass es keine Umrechnungsgebühren, keine Provisionen und stabile Wechselkurse auf dem Markt gibt. Das Versenden zwischen Tether-Geldbörsen ist ebenfalls völlig kostenlos. Beim Versand an externe Tether-fähige Geldbörsen trägt das Unternehmen die Kosten. Tether ist ein sicheres Mittel, um Tether-Token jederzeit in Fiat-Geld zu tauschen.


Damit ist Tether die am weitesten verbreitete digitale Währung der Welt. Wir gehen davon aus, dass Tether-Token in Zukunft auf viel mehr Plattformen getauscht werden, als es heute schon der Fall ist. Durch die Einhaltung globaler Sicherheitsstandards und die Verwendung von Blockchain-basierter Technologie ist Tether nicht nur sicher, sondern auch reguliert und zuverlässig.


An dieser Stelle hätten wir dir gerne einige zusätzliche Informationen darüber gegeben, wo die Währungsreserven, auf denen Tether basiert, gelagert oder verwaltet werden. Aber das ist nicht so einfach herauszufinden. Es gibt jedoch Anzeichen dafür, dass die Auswirkungen von Tether im puertoricanischen Bankensystem sichtbar sind. Da für die Absicherung von Papierwährungen enorme Devisenreserven erforderlich sind, die wiederum nicht geliehen werden können, ist es durchaus plausibel, dass sich die Auswirkungen in nicht unerheblichem Maße in der Bilanz des jeweiligen Bankensystems niederschlagen, nämlich durch einen Anstieg der Eigenkapitalquote. Dies ist der Fall für das puertoricanische Bankensystem, das einen ziemlich plötzlichen Anstieg auf 70 % verzeichnete, und zwar sehr zeitnah zur Ausgabe der Tether-Tokens, beides im September 2017.

Häufig gestellte Fragen?

Was ist Tether?

Tether (USDT) ist ein Stablecoin, der mit dem Ziel geschaffen wurde, Transaktionen zwischen einzelnen Plattformen und Börsen zu erleichtern. Es handelt sich um eine stabile Münze, die an den US-Dollar gekoppelt ist und einen Zielwert von 1 USD pro USDT hat.

Wo kann man Tether kaufen?

Tether wird an mehreren Börsen und Brokern gehandelt. Wir empfehlen den Handel mit USDT auf Bitvavo, Binance, Kraken oder ähnlichen Plattformen.

Wie ist die Kursentwicklung von Tether?

Abgesehen von einigen Schwankungen wurde der Zielwert von 1 USD bisher immer erreicht. Allein im Jahr 2018 fiel USDT kurzzeitig auf 90 US-Cent, der Preis kehrte dann aber schnell wieder auf den Zielwert von 1 USD pro Tether Coin zurück.

Wie lautet die Prognose von Tether?

Tether ist ein Stablecoin, der nicht unbedingt unumstritten ist. Zahlreiche negative Schlagzeilen aufgrund von Fehlinformationen über die Besicherung der Münze, staatsanwaltliche Ermittlungen und mangelnde Transparenz lassen Kritikern der Münze viel Raum für Vermutungen und Gerüchte. Wenn es Tether gelingt, den Gerüchten zu trotzen, stehen die Zeichen sehr gut, dass der am weitesten verbreitete Stablecoin auf dem Markt weiter wachsen wird.

Von Finanzportal News

Mit Finanzportal News möchte der Gründer Stefan Scheel eine neue und einfach zu bedienende Finanzblogroll anbieten. Hier ist es nicht nur möglich die neusten Beiträge der besten Finanzblogs zu lesen, sondern es besteht auch die Möglichkeit nach relevanten Themen zu Filtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.