Binance Alternative

In diesem Artikel zeigt dir Finanzportal-News die 6 besten Krypto-Börsen, die du als Binance Alternative nutzen kannst.

Binance ist eine Kryptowährungsbörse mit der höchsten Liquidität. Die Plattform wurde im Jahr 2017 in Hongkong gegründet. Es dauerte nur wenige Monate, bis Binance zu einer der beliebtesten Kryptobörsen der Welt wurde. Allerdings dominiert Binance den Markt nicht, da viele Menschen andere Börsen bevorzugen. In diesem Artikel werden wir erfahren, welche Börsen die besten Alternativen zu Binance sind.

Die Krypto-Börse Binance musste auch seit dem Sommer eine ganze Reihe von Einschränkungen für ihre Kunden in Deutschland und der EU ankündigen. Vor allem der Stopp des Handels mit Futures bei Binance stört risikotolerante Anleger und es ist auch mehr als ärgerlich, dass die kostengünstigen Ein- und Auszahlungen von Euro bei Binance per Banküberweisung seit Monaten ausgesetzt sind. In dieser Situation macht es Sinn, sich nach Binance Alternativen umzusehen.

Binance Alternative – Bitvavo

Bitvavo Dashboard

Diese Binance Alternative wurde im Jahr 2018 gegründet und ist ein niederländisches Unternehmen. Im Vergleich zu den anderen Anbietern handelt es sich also um ein relativ junges Unternehmen, das in Deutschland noch nicht so bekannt ist.

Bitvavo bietet seinen Mitgliedern ein übersichtliches Design mit nur wenigen Buttons. Diese bieten jedoch alle Funktionen und haben nicht die Eigenheit, die Besucher der Website zu überfordern. Neulinge werden in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung durch alle Prozesse der Kontoeröffnung, durch die Trades oder durch den Ein- und Auszahlungsprozess geführt. Durch diese benutzerfreundliche Oberfläche ist der Anbieter auch für Anfänger in diesem Bereich geeignet.

Die Binance Alternative Bitvavo ist jedoch nicht nur für Anfänger geeignet, sondern hat auch für fortgeschrittene Nutzer seine Reize. Die Plattform ermöglicht die Aktivierung des Profimodus, der durch professionelle Charting- und Ordertypen besticht. Damit richtet sich Bitvavo nicht nur an eine Zielgruppe, sondern ist als Plattform sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene bestens geeignet.

Viele Plattformen, dies gilt insbesondere für die deutschsprachigen Anbieter, bieten nur eine begrenzte Anzahl von Kryptowährungen an. Bitvavo hingegen bietet 159 verschiedene Kryptowährungen an. Bekannte Währungen wie Bitcoin, Ethereum sind hier ebenso vertreten wie exotischere Kryptowährungen wie SUSHI oder DeFi-Token.

Auch in Sachen Gebühren und Rabatte kann sich die Plattform sehen lassen. Das Erste, was auffällt, sind die niedrigen Gebühren, die bei 0,25 % pro Handel beginnen. Für den Market Maker beträgt die Gebühr sogar nur 0,15%. Konnte der Kunde in den letzten 30 Tagen ein hohes Handelsvolumen vorweisen, wird sogar noch ein Rabatt gewährt.

Bitvavo Erfahrungen

Die Bitvavo Erfahrungen sind überwiegend positiv, denn die Kunden sind vor allem von der benutzerfreundlichen Oberfläche und dem hervorragenden Kundenservice angetan. Hinzu kommt die Übersichtlichkeit, die auf der Webseite gewährt wird. Zudem stehen zahlreiche Funktionen und Hilfestellungen zur Verfügung, die es vor allem Anfängern erleichtern, sich auf der Webseite zurechtzufinden. Durchweg positiv bewertet wird auch die große Anzahl an verfügbaren Kryptowährungen, darunter nicht nur sehr bekannte, sondern auch exotischere Vertreter. Die Erfahrungen beziehen sich dabei nicht nur auf fortgeschrittene Kunden, sondern auch auf Einsteiger. Da es sich um ein niederländisches Unternehmen handelt, wird die Rechtsprechung der Europäischen Union umgesetzt. Somit hat die Mehrheit der Kunden positive Erfahrungen gemacht.

Binance Alternative – Coinbase

Coinbase ist die führende US-Kryptobörse in Bezug auf das Handelsvolumen. Das Unternehmen ist bestrebt, die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen, damit die Kunden sicher sein können, dass die Plattform legitim und sicher ist. Die Schnittstelle ist einfach. Für Anfänger ist Coinbase möglicherweise eine bessere Option als Binance. Coinbase bietet eine viel kleinere Auswahl an unterstützten Münzen und ist nicht in vielen Ländern verfügbar.

Interessierte müssen sich nicht auf einen bestimmten Coin konzentrieren, sondern sowohl der Kauf als auch der Handel mit verschiedenen Kryptowährungen ist bei Coinbase möglich, was den Anbieter sehr flexibel erscheinen lässt.

Die benutzerfreundliche Oberfläche ermöglicht es Interessenten, sich innerhalb weniger Minuten ohne aufwendige Verifizierung zu registrieren. Dies ermöglicht einen sehr schnellen Einstieg in den Handel. Zudem ist die Webseite auch in deutscher Sprache gehalten und es stehen neben den eigentlichen Funktionen auch viele Informationen, Tutorials und Hinweise zur Verfügung, die es vor allem Anfängern erleichtern, sich zurechtzufinden. Auch ein guter Service steht zur Verfügung, falls einmal Probleme auftreten sollten. Auch die Gebühren sind bei Coinbase niedriger.

Binance Alternative – eToro

Binance Alternative eToro

Der dritte im Bunde der Binance-Alternativen ist eToro und mit dieser Plattform wird dir mehr als „nur“ der Handel mit Kryptowährungen geboten. eToro ist in seinem Konzept auch die Anlaufstelle für den Handel mit Aktien, Rohstoffen und mehr. Hier kannst du auf einfache Weise diversifizierte Handelsstrategien über ein bestätigtes Kundenkonto umsetzen. Wenn du dich bei eToro auf Kryptowährungen beschränken möchten, kannst du zusätzlich zu Bitcoin (BTC) aus rund 30 Altcoins wählen. Futures und Margin-Handel sind bei eToro nicht verfügbar. Glücklicherweise gibt es drei Optionen für Einzahlungen und Abhebungen bei eToro: Banküberweisungen, Kreditkarten und PayPal.

Binance Alternative – Kraken

Binance Alternative Kraken

Kraken ist eine weitere Alternative, an die sich deutsche Kunden für ihre Kryptowährungstransaktionen wenden können. Dieser Broker ist vollständig für Nutzer in der Europäischen Union verfügbar. Das Unternehmen wurde von Jesse Powell im Jahr 2011 als Kryptoasset-Bank gegründet. Das war, als der Bitcoin gerade die Parität zum US-Dollar erreichte.

Seitdem hat das Unternehmen nicht aufgehört zu wachsen. Die in den USA ansässige Börse gilt als die viertgrößte Plattform für den Austausch digitaler Währungen weltweit. Das Unternehmen verzeichnet einen Transaktionsfluss von 641 Millionen Dollar pro Tag, wobei der größte Teil dieses Betrags auf Bitcoin entfällt.

Gleichzeitig hat die Website durchschnittlich 3.500.000 wöchentliche Besuche. Dies spricht für eine der meistbesuchten Plattformen der Gegenwart. Kraken zeichnet sich dadurch aus, dass es das Krypto-Ökosystem ist, das 69 der wichtigsten Kryptowährungen innerhalb der aktuellen internationalen Dynamik zusammenbringt (nur Bitvavo kommt in unserem Vergleich auf mehr) all dies, während es seinen Kunden Zugang zu etwa 312 Märkten weltweit bietet.

Eines der auffälligsten Elemente im Unternehmensrahmen dieser Börse sind die jüngsten Aussagen ihres CEO und Gründers. Kürzlich sagte der Tycoon, dass sich das Unternehmen darauf vorbereite, innerhalb von 18 Monaten an die US-Börsen zu gehen. Sollten sich diese Behauptungen bewahrheiten, wäre Kraken der erste und direkteste Konkurrent von Coinbase im Bereich der Aktienindizes. Diese Position hat Coinbase seit dem 14. April 2021 exklusiv inne, als es als erstes Börsenunternehmen an der Nasdaq gelistet wurde.

Möchtest du mehr über ein Krypto Konto erfahren?

Binance Alternative – Bitpanda

Binance Alternative Bitpanda

Bitpanda ist eine der ersten Alternativen, die Sie bekommen, wenn Sie nach einem vollautomatischen Ökosystem suchen. Dieses Unternehmen wurde 2014 gegründet, inmitten eines Jahres, in dem sich 100% digitalisierte Anlagesysteme verbreiteten. Es wickelt den Austausch der Verschlüsselung durch Algorithmen ab, aber jetzt ist es auch möglich, eine digitale Brieftasche zu führen.

Dieses System handelt mit mindestens 25 der wichtigsten Kryptowährungen der Welt. Darunter finden wir Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin, IOTA, Ripple, EOS, Atar, Augur, Stellar, NEM, Cardano, Link, Komodo, Ripple, Pantos, NEO, Pinch, OmiseGo, Ox, Tezos und Zcash.

Der größte Vorteil, den diese Art von System bietet, ist, dass die Investitionen von selbst getätigt werden, weshalb seine Nutzer auf besonders schnelle Weise neues Einkommen mit Kryptoassets generieren können. Gleichzeitig ist Bitpanda von der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) zertifiziert, was es auch für österreichische Kunden zu einer Alternative macht. Wer möchte, kann sich die alternative Anwendung auch auf Android- oder iPhone-Geräte herunterladen. Dort bietet Bitpanda Echtzeit-Charts, Watchlist und Preisalarme.

Abschließend ist zu erwähnen, dass das computerisierte Ökosystem dieser Anwendung eine mehr als wünschenswerte Anzahl von Zahlungsoptionen bietet. Unter ihnen sind PayPal, Kreditkarten, Banküberweisungen, Neteller und Giropay. Dies ist ein Faktor, der die finanzielle Erfahrung auf diesem Server noch einfacher macht. Dennoch sollten die Kunden bedenken, dass sie eine Mindestzahlung von 0,001 Satoshi leisten müssen, um die Vorteile dieses Systems zu nutzen, unabhängig vom Bitcoin-Kurs zum Zeitpunkt der Registrierung.

Binance Alternative – Libertex

Binance Alternative Libertex

Libertex ist eine weitere Broker-Plattform, die deutschen Nutzern einen schnellen und einfachen Zugang zur Welt der Kryptowährungen ermöglicht. Libertex ist eine der ältesten und seriösesten Finanzseiten auf dem Markt, weshalb das Unternehmen ein Netzwerk von mehr als 2 Millionen Nutzern hat.

Wer möchte, kann mit 60 der berühmtesten Kryptowährungen, die es im kryptographischen Universum gibt, Transaktionen durchführen. Gleichzeitig bietet das Unternehmen auch die Möglichkeit, sich für Differenzkontrakte und Leverage zu entscheiden. Dies ist eine Option, für die sich nur die erfahrensten Anleger und diejenigen mit einer höheren Risikotoleranz entscheiden sollten.

Da es sich um eine Brokerplattform und nicht um eine Kryptowährungsbörse handelt, weist das Unternehmen eine deutliche Verringerung der Menge an Vermögenswerten auf, die es in seinem System hält. Wie im Fall von eToro ist es jedoch möglich, ein vollständig diversifiziertes Anlageportfolio zu erstellen. Das Unternehmen mit russischem Ursprung zeichnet sich durch sein Angebot von 213 Vermögenswerten verschiedener Art aus, wie FOREX, Aktien und CFD. Das macht es zu einer sehr umfassenden Alternative.

Schließlich ist zu erwähnen, dass das Unternehmen über ein umfassendes System der staatlichen Regulierung und institutionellen Unterstützung verfügt. Da das Unternehmen seinen Sitz in Zypern hat, wird es von der höchsten Finanzinstitution des Landes beaufsichtigt. In ähnlicher Weise erfüllt Libertex die von der Europäischen Union festgelegten Parameter.

Was die institutionelle Unterstützung anbelangt, so verfügt das Unternehmen über Akkreditierungen und Handelsbeziehungen zu wichtigen Unternehmen der Branche. Aus diesem Grund haben die Nutzer die Möglichkeit, über Mechanismen wie PayPal, MasterCard, Visa und Paysafe Card neue Gelder abzuheben oder einzuzahlen.

Bitpanda Alternative

Häufig gestellte Fragen

Ist Binance in Deutschland legal?

Die Nutzung von Binance ist in Deutschland legal. Allerdings muss man als Anleger beachten, dass Binance keine explizite BaFin-Lizenz und Genehmigung hat. Dies kann jederzeit zu regulatorischen Problemen führen.

Ist Binance seriös?

Binance ist sehr sicher, vertrauenswürdig und bietet angemessene Gebühren. Wenn Sie ständig zwischen Fiat- und Kryptowährungen wechseln wollen, sind Sie am falschen Ort.

Wer steckt hinter Binance?

Binance wurde 2017 von dem chinesisch-kanadischen Geschäftsmann Changpeng Zhao gegründet, einem Entwickler, der zuvor Hochfrequenzhandelssoftware entwickelt hatte. Binance hatte seinen Sitz ursprünglich in China, zog aber später aufgrund der zunehmenden Kryptowährungsvorschriften Chinas nach Malta um.

Von Finanzportal News

Mit Finanzportal News möchte der Gründer Stefan Scheel eine neue und einfach zu bedienende Finanzblogroll anbieten. Hier ist es nicht nur möglich die neusten Beiträge der besten Finanzblogs zu lesen, sondern es besteht auch die Möglichkeit nach relevanten Themen zu Filtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.