Handel bei Justtrade auch über Tradegate Exchange möglich

Handel bei Justtrade auch über Tradegate Exchange möglich

Schon seit Oktober 2019 ist der Handel bei Justtrade kostenlos möglich. Nun hat der Neo-Broker sein Angebot im Wertpapierbereich noch einmal erweitert. Ab sofort ist dort nämlich auch der Handel über die Tradegate Exchange möglich. Dabei handelt es sich um die größte und umsatzstärkste Retail-Börse in Deutschland. Kunden von Justtrade haben somit die Auswahl zwischen …

The post Handel bei Justtrade auch über Tradegate Exchange möglich appeared first on allesumsgeld.de.

Bamm! April 2021, Monatsbericht und Kalenderwoche 17 bringt das positive Monat 😊

Bamm! April 2021, Monatsbericht und Kalenderwoche 17 bringt das positive Monat 😊

Willkommen nach dem 1. Drittel von 2021, es war ein turbulenter April. Die Kurse von Mr. Market waren im Vergleich zum März eher wenig spektakulär. Trotzdem machte der Monat seinen Namen alle Ehre – April, April, der macht was er will – besonders meine Ausgaben und die Einkommen hatten es in sich Bamm!!! Die 6 … Weiterlesen

Trade Republic für Anfänger geeignet?

Trade Republic für Anfänger geeignet?

Für den Fall, dass du neu an der Börse bist, stehst du nun wahrscheinlich vor vielen mehr oder minder großen Fragezeichen. Erste Abhilfe schafft in diesem Fall der Börsen-Guide speziell
für Einsteiger
. Wenn du dich eher fragst, welches Depot bei welchem Broker für dich geeignet ist, so kann dir der Depot-Vergleich inklusive Community-Ranking helfen. 

 

Im heutigen Artikel wollen wir uns angucken ob der Broker von Trade Republic für Einsteiger an der Börse geeignet ist. 

 

Spoiler Alert: Es kommt drauf an. ☺

Noch mehr tolle Inhalte? Kostenlos abonnieren 

Kennst du schon den Finanz-illuminati Instagram
Account
? Werde jetzt Teil der Community und tritt dem Telegram Channel bei oder diskutiere mit uns in der Finanz-Allianz Facebook-Gruppe. Auch der Podcast und der YouTube Channel laden zum Verweilen ein. 


Ist Trade Republic anfängerfreundlich?

Meiner persönlichen Meinung nach sind Broker wie Trade Republic aber auch Scalable Capital für Anfänger geeignet.
Allerdings wäre allein diese Aussage ohne weitere Erläuterungen zu undifferenziert um sie so stehenzulassen. 

 

► Hier gehts zum Trade Republic Testbericht

 

Daher gehen wir in den kommenden Fragen ein wenig auf die für aus meiner Sicht Anfänger wichtigen Fragen ein. Wir gucken uns an wie einfach der Kauf oder Verkauf ist, wie es mit Sparplänen und
Öffnungszeiten aussieht und wie der Broker allgemein abschneidet und worauf wir unbedingt achten müssen. 

Trade Republic für Anfänger gut?
Trade Republic für Anfänger gut?


Darauf solltest du achten

Ein Broker (Depot) ist ein Werkzeug. Genauso wie ein Messer, ein Hammer oder eine Kaffeemaschine. Wer versucht mit einem Messer einen Kaffee zu kochen, der wird wohl nur mäßig erfolgreich sein.
Benutzt du hingegen das richtige Werkzeug für den richtigen Zweck, so werden deine Bemühungen viel eher von Erfolg gekrönt. 

 

Bist du ein Einsteiger an der Börse, der langfristig erfolgreich sein will, dann sind für mich nur ein paar wenige Dinge wichtig.

 

Eine gute Auswahl und Bepreisung von Sparplänen für Aktien und ETFs, sowie ein guter Handel von ETFs und Aktien sollte möglich sein. 

 

Falls du schon einmal von Optionsscheinen, CFDs und ähnlichen gehört hast, so vergiss diesen Gedanken rasch wieder. Bereits Börsenlegenden wie Warren Buffett und André Kostolany waren fest davon
überzeugt, dass es an der Börse viele Wege gibt reich zu werden, aber nur einen schnell arm zu werden; nämlich: Versuchen zu reich zu werden.  

 

Börse ist ein Marathon – kein Sprint. 

 

Eine langfristige Buy and Hold Strategie für Bluechip Aktien oder mir noch lieber breit gestreuten ETFs
wie dem Vanguard FTSE All World (keine Anlageempfehlung!) versprachen Anlegern in der
Vergangenheit ein durchschnittliches Wachstum von 6%-8% im Jahr. Nicht schlecht, oder? Passives investieren für ein passives Einkommen

 

Was ist mir bei einem Broker für Einsteiger und Anfänger also wichtig? Gute Möglichkeiten um eine kosteneffiziente und langfristige Buy and Hold Strategie zu fahren. 


Trade Republic Sparpläne für Anfänger

Börsen Anfänger freuen sich bei Trade Republic, denn es gibt eine große Auswahl an Aktien und ETFs die per Sparplan bespart werden können. Zudem kosten die Sparpläne keine Gebühren. Das ist ein
so außergewöhnliches Modell. 

 

Ein weiterer Vorteil bei Trade Republic ist der, dass du bereits ab 10€ im Monat loslegen kannst. Deinen Sparplan kannst du wirklich schon ab 10€ anfangen. Grade für Einsteiger, die zuerst mit
geringen Summen starten wollen eine tolle Möglichkeit. 


Anfänger Aktien kaufen mit Trade Republic

Als Trade Republic vor einigen Jahren die Welt
der Broker
revolutioniert hat, waren kosten von 1€ für eine Aktien-Order in Europa fast undenkbar. 

 

Während andere Broker noch 10€ – 50€ für eine einzelne Aktien-Order nehmen, kassiert der Anbieter aus Berlin grade einmal 1€. Keine versteckten Kosten. 

 

Der Handel mit Aktien und ETFs ist bei Trade Republic also erschwinglich und kann für Anfänger gut sein. 


Doch Vorsicht!

Trade Republic ist der erste Mobile-Only Broker in Deutschland. Dein Depot kannst du also über dein Smartphone oder Handy erreichen. Und zwar jederzeit. Push-Notifications können dich dazu
verleiten oft in dein Depot zu schauen. 

 

Daraus kann folgen, dass du dazu animiert wirst häufiger zu handeln, als es für dich gut wäre. War die Strategie nicht „Buy and Hold“? 

 

Hin und her macht Taschen leer. Daher halte ich bei Aktien die Füße still. Die Schwankungen in meinem Depot interessieren mich nicht. Ich weiß, dass der Traum vom schnellen Reichtum zwar schön
aber letzten Endes für viele von uns eine Illusion bleibt. Und wenn es dann doch mal klappt dann haben Kommissar Zufall oder Reddit kräftig mitgeholfen. 

 

Letzten Endes müssen wir uns noch die Frage stellen, ob es wirklich das Auto ist, dass Schuld ist, wenn ein Unfall gebaut wurde. Oder ist es nicht viel eher der Fahrer, der sich hat verleiten
lassen?


Long Story Short

Broker wie Trade Republic und Co finde ich hervorragend. Ich bin auch der persönlichen Meinung, dass diese auch für Anfänger eine tolle Anlaufstelle darstellen. 

 

Broker, die auch über das Smartphone erreichbar sind (was im übrigen fast alle sind) bieten aber auch die Gefahr vom übermäßigen Handel. Und auch hochkomplexe und derivative Finanzprodukte mit
hohen Hebeln sind für Anfänger leicht zu erreichen. Finger weg von der heißen Herdplatte oder du kannst dich verbrennen. 

 

Trade Republic ermöglicht es seinen Nutzern günstige Sparpläne anzulegen, tolle Aktien und ETFs langfristig zu besparen und zu kaufen und bietet ein tolles Interface, welches eine junge und neue
Zielgruppe anspricht und glücklich macht. 

 

Falls du dir weitere Broker anschauen möchtest, so schau gerne hier vorbei. 

 

Hast du noch Fragen? Ab in die Kommentare oder lass mir eine Nachricht über einen der anderen Kanäle da.

Stag Industrial Dividende und Dividendenhistorie

Stag Industrial Dividende und Dividendenhistorie

Kurs der STAG Industrial Aktie A1C8BH
Kurs der STAG Industrial Aktie A1C8BH

Die Aktie (oder besser gesagt der REIT) Stag Industrial ist einigen von euch vielleicht schon aus dem Artikel „Monatszahler Aktien“ oder aus dem Dividendenkalender bekannt. 

 

Dadurch das wir hier einen REIT haben, sind gewisse Kennzahlen wie die Ausschüttungsquote ein wenig anders zu beurteilen. Denn bei einem REIT orientieren wir uns weniger am Gewinn, sondern am
FFO. Die Abkürzung REIT steht für REAL ESTATE INVESTMENT TRUST und beschert uns in den meisten Fällen üppige Dividenden. Denn REITs müssen von Gesetzeswegen
den Großteil ihrer erwirtschafteten Gewinne an die Anleger ausschütten


Dividendenausschüttung von STAG Industrial

Auf der Abrechnung zur Dividendenausschüttung der STAG Industrial Aktie kannst du erkennen, dass ich 50 Aktien von STAG Industrial in meinem Depot habe. Die Ausschüttung erfolgt
je zur Mitte des Monats. 

 

Von 6,04 US $ erreichen 3,76€ netto mein Verrechnungskonto. 

Dividenden Abrechnung von STAG Industrial
Dividenden Abrechnung von STAG Industrial

Bei welchen Brokern kann ich die Stag Industrial Aktie kaufen?
Depot Einzelkauf Sparplan
Scalable Capital*
Consorsbank*
Smartbroker*
Comdirect*
Trade Republic*
JustTrade* ✅❌
ING Depot*

Über diese Links geht es direkt zum Testbericht: Scalable Test | Consorsbank Test | Comdirect Test | Trade Republic Test | Smartbroker Test | JustTrade
Test
– Durch die Links oben in der Tabelle kommst du direkt zum Depot-Anbieter. ► Alle Depots im Vergleich


Wann zahlt Stag Industrial Dividende? Monatlich?

Jeden Monat Dividende. So einfach ist das bei der Aktie von STAG Industrial. Wer den REIT in seinem Depot hat, der freut sich jeden Monat über eine Dividende. Somit erreicht
12x pro Jahr eine STAG Dividende dein Verrechnungskonto. Die Ausschüttung erfolgt zumeist zum 15. eines Monats. 


Wie hoch ist die Dividende von Stag Industrial?

Pro Aktie wird dir zurzeit pro Monat 0,12 US $ ausgeschüttet. 

 

Detaillierte Kennzahlen zur Aktie von Stag Industrial findest du über diesen Link*. Das Unternehmen Stag Industrial hat ein spannendes Geschäftsmodell. REITs sind bekannt
für hohe Dividendenausschüttungen. Die Dividende steigt minimal und es gab auch schon eine Special Dividend – zur Freude der Investoren.  

Dividendenhistorie von Stag Industrial
Dividendenhistorie von Stag Industrial

Dividenden von Stag Industrial
Dividenden von Stag Industrial


Fundamentale Kennzahlen zur Aktie von STAG Industrial

Damit du dir einen besseren Eindruck von der Aktie machen kannst, habe ich dir einen Screenshot aus dem AktienGuide* mitgebracht. 

 

Wenn du auf der Suche nach weiterführenden Kennzahlen bist, dann klicke diesen Link*. Dort findest du weitere Informationen zum Wachstumspotenzial, Fundamentaldaten oder auch den
Dividenden. 

Kennzahlen zur Aktie von STAG Industrial US85254J1025
Kennzahlen zur Aktie von STAG Industrial

Name Stag Industrial
ISIN US85254J1025
WKN A1C8BH
Ticker STAG
Dividendenrendite 4,75%
Art REIT
Kennzahlen und Dividendenrendite zu STAG Industrial Aktie  A1C8BH
Kennzahlen und Dividendenrendite zu STAG Industrial Aktie A1C8BH


PayPal – Bargeldlos in die Zukunft?

PayPal – Bargeldlos in die Zukunft?

PayPal ist einer der Werte aus meinem Depot, der enorm von der Coronapandemie profitiert hat und im letzten Jahr eine sehr gute Performance an den Tag gelegt hat. Im letzten Sommer hatte ich mir die Aktie erstmalig für eine Analyse vorgenommen. Nach der sehr starken Rallye der letzten Monate werfe ich nun noch einmal einen… Weiterlesen »PayPal – Bargeldlos in die Zukunft?

Der Beitrag PayPal – Bargeldlos in die Zukunft? erschien zuerst auf Aktiengedanken.

Nestlé Dividenden Abrechnung? Schweizer Dividende?

Nestlé Dividenden Abrechnung? Schweizer Dividende?

Die Aktie von Nestlé ist bei vielen Investoren nicht besonders beliebt. Zu oft ist der Konzern in den Medien negativ aufgefallen. Die Liste der Reihe der Vorwürfe ist lang und die Moral beim
Investieren ist ein spannendes Thema (welches ich aber gerne in einem anderen Artikel thematisieren und diskutieren möchte).

 

In meiner persönlichen Aktionärs-Geschichte ist im April tatsächlich ein kleines Hightlight vorgekommen. Ich habe nämlich erstmals eine Dividende von einem Unternehmen
aus der Schweiz erhalten. Zwar bin ich mir über die Höhe der Quellensteuer in der Schweiz bewusst, dennoch sieht der Steuerabzug auf dem Papier (und dem Verrechnungskonto)
horrend hoch aus. 

Steuern auf die Nestle Dividende
Steuern auf die Nestle Dividende

Nestle Dividenden Steuer-Abrechnung 2021
Nestle Dividenden Steuer-Abrechnung 2021


Dividendenhistorie von der Nestlé Aktie

Die aktuelle Dividendenrendite der Nestlé Aktie liegt bei knapp 2,57%. Bei der hohen Steuer reduziert sich die Netto-Dividende natürlich entsprechend. Die letzten fünf Jahre hatten wir bei der
Nestlé Aktie ein Dividenden-Wachstum von 4,10%. Das Unternehmen hat einen jährlichen Umsatz von 15,26 Mrd. CHF.

 

Weitere Kennzahlen zur Aktie von Nestlé erhältst du kostenfrei hier im Aktien.Guide*

CH0038863350 Dividendenhistorie Nestle
Dividendenhistorie der Nestle Aktie


Wann zahlt Nestle Dividende? Welcher Monat?

Bei der Frage nach dem Monat der Dividendenzahlung möchte ich gerne auf den Dividendenkalender hier auf dem Blog verweisen. Auch die Übersicht über die Dividenden-Aktien kann hier für dich hilfreich sein. 

 

Die Nestlé Aktie zahlt ihre Dividende jedes Jahr im April. Nestlé zahlt die Dividende nur einmal pro Jahr. 

Wann zahlt die Nestle Aktie Dividende?
Wann zahlt die Nestle Aktie Dividende?


Weitere Kennzahlen zur Nestle Aktie

Weitere Kennzahlen zur Aktie von Nestlé kannst du dem Screenshot aus dem AktienGuide entnehmen. Wenn du dir auch die restlichen Kennzahlen zu Nestlé anschauen möchtest, so kannst du dies über diesen Link* machen. 

 

Ich persönlich habe (zur Zeit) das Glück mit der Aktie von Nestlé gut im Plus zu sein. Dadurch ist die Nestlé Dividende für mich ein zusätzlicher wunderschöner Bonus auf dem Verrechnungskonto.
Die Marktkapitalisierung liegt bei 308,80 Mrd. CHF. Das Unternehmen ist ganz klassisch im Sektor Konsumgüter in der Nahrungsmittel Industrie tätig. Bekannte Konkurrenten sind dadurch die Aktien
von Unilever, Procter and Gamble, Danone, Kraft-Heinz und Co. 

AktienGuide: Weitere Kennzahlen zur Nestle Aktie und Dividende
AktienGuide: Weitere Kennzahlen zur Nestle Aktie und Dividende


Aktien und ETFs kaufen mit wenig Geld?

Aktien und ETFs kaufen mit wenig Geld?

ETFs und Aktien mit nur wenig Geld kaufen?
ETFs und Aktien mit nur wenig Geld kaufen?

Welche Aktien soll ich kaufen, wenn ich wenig Geld habe? Wie kann ich von der Börse profitieren, wenn ich nur sehr wenig Einkommen zur Verfügung habe? 

 

Fragen über Fragen und gerade zum Beginn deiner Investment-Zeit ist es schwer hier den Durchblick zu haben. 

 

Anfänger
Guide zu Börse, Aktien und ETFs

 

Falls du dir jetzt denkst, dass das alles super kompliziert und schwierig ist, lass mich dich beruhigen. Das Investieren in ETFs und Aktien kann sehr einfach sein. Zwar sind
Aktien zeitaufwendiger, als ETFs – dennoch bieten beide tolle, gute und weitaus weniger komplizierte Möglichkeiten als du vielleicht gedacht hast. 

Noch mehr tolle Inhalte? Kostenlos abonnieren 

Kennst du schon den Finanz-illuminati Instagram
Account
? Werde jetzt Teil der Community und tritt dem Telegram Channel bei oder diskutiere mit uns in der Finanz-Allianz Facebook-Gruppe. Auch der Podcast und der YouTube Channel laden zum Verweilen ein. 

 Wie immer gilt der Disclaimer. All dies ist keine Anlageberatung. Auf diesem Blog
werden lediglich eigenen und private Meinungen journalistisch aufgearbeitet. Es handelt sich zu keine Zeit um Anlageberatung oder den Aufruf zum Verkauf oder Kauf von Wertpapieren. Investitionen
in Wertpapiere sind mit Risiken, bis hin zum Totalverlust verbunden. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität oder Richtigkeit der Inhalte. Hinterlasse dein Feedback gerne in den
Kommentaren. 


Kann ich mit wenig Geld Aktien und ETFs an der Börse kaufen?

Ja, du kannst tatsächlich mit wenig Geld in Aktien und ETFs investieren. Das geht nämlich bereits ab 10€. Solltest du bisher noch nicht von ETFs
gehört haben, schaue gerne einmal hier rein. 

 

Das Geheimnis der niedrigen Summe liegt in dem Zauberwort der Sparpläne. Mit einem Sparplan kannst du anteilig Aktien oder ETFs kaufen. Mit einer Sparrate von 10€ in einem Sparplan auf
eine 100€ Aktie kaufst du dann mit einer Ausführung 10% einer Aktie. Damit hältst du dann anteilig eine Aktie oder auch einen ETF. 

 

Während eine Aktie für sich selber steht, so steht ein ETF für viele verschiedene Aktien. Wenn du dir eine Aktie als eine Blume vorstellst, dann ist ein ETF ein ganzer Blumenstrauß. In einem ETF
können tausende Aktien enthalten sein. 

Sparpläne bei unterschiedlichen Brokern / Depots
Depot Sparpläne ab.. Kosten pro Sparplan
Scalable Capital* 25€ 0€ oder 0,99€
Consorsbank* 25€ 1,5% der Summe
Smartbroker* 25€ oder 125€ 0€ oder 0,2%
Comdirect* 25€ 1,5% der Summe
Trade Republic* 10€ 0€
JustTrade*
ING Depot* ab 1€ ab 0€

Über diese Links geht es direkt zum Testbericht: Scalable Test | Consorsbank Test | Comdirect Test | Trade Republic Test | Smartbroker Test | JustTrade
Test
– Durch die Links oben in der Tabelle kommst du direkt zum Depot-Anbieter. ► Alle Depots im Vergleich


Welche Aktien und ETFs kaufen mit wenig Geld?

Welche Aktien und ETFs du am Ende kaufst ist und bleibt deine ganz eigene Entscheidung. Bedeutet also auch, dass nur du für deine Entscheidung verantwortlich bist. Für Aktien ist es oft schwerer
eine gute Entscheidung zu treffen. Denn die Investition in Aktien ist meist mit mehr Aufwand zwecks Recherche und Analyse verbunden. Vielen Aktionären gefallen die klassischen Bluechip-Aktien
besonders gut. 

 

Weniger anspruchsvoll sind da die klassischen ETFs. Zwar gibt es auch hier eine große Auswahl. Doch im ETF Guide erkläre ich dir welche ETFs stumpfe No-Brainer sind und auf welche ich
persönlich eher verzichten würde. 

 

Ein Sparplan auf einen World ETF über 20-40 Jahre kann auch bereits mit geringen Summen wahre Wunder bewirken. 

 

Das Wunder hat sogar einen Namen. Der Zinseszins. In folgender Rechentabelle gehen wir von einem World ETF wie zum Beispiel dem Vanguard FTSE All-World UCITS ETF (Dist) aus. Wir rechnen als mit 25€ pro Monat über 40 Jahre, setzen
den Zins auf 7% pro Jahr an und ziehen die Steuern ab. Solche Berechnungen sind natürlich nur grobe Modellberechnungen, zeigen die Kraft dem Zinseszins allerdings hervorragend auf. 

25€ Sparplan Rate über 40 Jahre
25€ Sparplan Rate über 40 Jahre


6 Blue Chips Aktien festgelegt und 4 Risiko-Aktien bei Bitpanda gestartet

6 Blue Chips Aktien festgelegt und 4 Risiko-Aktien bei Bitpanda gestartet

Diese Woche habe ich für meine Balance im Depot zwei Entscheidungen getroffen. Eigentlich sind meine Aktien in drei Kategorien zu unterteilen. Blue Chips Aktien wo ich bis 5% Gewichtung ins Depot legen würde. Dann die Aktien die sich irgendwo in der Mitte zwischen 2-3% sind bewegen und die kleinen Positionen die sich im Aufbau befinden. … Weiterlesen

Bitpanda für Entertainment und Einkommen aus Dividenden KW 16 / 2021 😎

Bitpanda hat diese Woche für Ihre Kunden die Investments um Aktien (Stocks) als weitere Möglichkeit erweitert. Dankeschön, denn meinem Depot wurde dazu am 21. April eine Teilaktie für Adobe um 5 EUR geschenkt und gutgeschrieben. Ist das ein Zeichen und falls ja, soll ich es annehmen und wie reagiere ich damit? Eine Bauernweisheit sagt, dem … Weiterlesen