Dieser sĂŒĂŸe Geldregen


Wir alle lieben sie und wir alle freuen uns, wenn sie endlich wieder auf unser Konto ĂŒberwiesen wird: Die Dividende. Manche schĂ€tzen Dividenden sogar so sehr, dass sie ausschließlich in Unternehmen investieren, die eine solche auszahlen und verfolgen damit die sogenannte Dividendenstrategie.

Nun, ich persönlich halte zwar eine reine Dividendenstrategie nicht fĂŒr das allein selig machende, freue mich aber auch jedes Mal ĂŒber den angenehm sĂŒĂŸen Geldregen. Daher habe ich mir die Frage gestellt, wie ich diese ziemliche passive Form des Einkommens erhöhen kann, ohne mehr Kapital in Dividendenaktien umzuschichten.

Eine mögliche Antwort auf diese Frage kann ein eigener Online-Shop sein. Und wenn du hier hĂ€ufiger Blogartikel liest, dann wird dir aufgefallen sein, dass auf dieser Seite rechts oder bei der mobilen Seite ganz unten ein Link zu Darer.de zu finden ist – mein eigener kleiner Online-Shop fĂŒr Investoren und Unternehmer.

Stonks only go up

Auf Darer.de verkaufe ich Shirts, Hoodies, Kappen und Tassen mit Designs und SprĂŒchen rund um die Themen Börse und Unternehmertum. Und um ganz ehrlich zu sein, es hat mich zunĂ€chst einige Zeit und Nerven gekostet, das ganze aufzusetzen – nur um dann sehen zu mĂŒssen, dass sich im großen, weiten Internet fast niemand auf diesen Shop verirrt.

Doch genau hier kommt die Sache ins Spiel, die man getrost als Pfeiler der Internet-Kultur bezeichnen darf: kleine Bildchen mit einem Spruch, der eine Sache ironisch-witzig darstellen soll – oder auch Memes. Sie gehören mittlerweile zum festen Bestandteil beinahe aller Social-Media-Communities. In Trading-Communities hat es das Stonks-Meme zu BerĂŒhmtheit gebracht, welches du auch als Titelbild dieses Artikels siehst. Kurzerhand habe ich es dann einfach auf eine Tasse gedruckt:

Wachstumskurs Wie mir das Stonks-Meme jeden Monat Dividende zahlt đŸ€‘đŸ“ˆ 25
Wachstumskurs Wie mir das Stonks-Meme jeden Monat Dividende zahlt đŸ€‘đŸ“ˆ 27

Es stellte sich heraus, dass es offensichtlich einige Marktteilnehmer gibt, die die Börse gerne mit Humor nehmen und ganz offensichtlich ihren Stonks-Trading-Kaffee am liebsten auch aus einer dazu passenden Tasse genießen. Denn genau diese Tasse ist aktuell das meist verkaufte Produkt des Shops. Ob es am Hype um GameStop liegt, oder doch am guten Angebotspreis, kann ich leider nicht sagen.

Tatsache ist – und das freut mich persönlich natĂŒrlich sehr – Die Besucherzahlen im Shop steigen stetig und damit auch die Verkaufszahlen. Aktuell kann ich mit einem monatlichen Gewinn von um die 50 € rechnen. Das ist jetzt zwar zugegebenermaßen noch nicht die Welt und gemessen am anfĂ€nglichen Aufwand hat sich die Unternehmung bisher wohl noch nicht abbezahlt. Aber wenn wir die gleiche Summe an ansteigenden Dividenden von einem Aktieninvestment erhalten wollten, dann mĂŒssten wir sehr wahrscheinlich einen 5-stelligen Betrag investieren.

Enjoy Capitalism

Wachstumskurs Wie mir das Stonks-Meme jeden Monat Dividende zahlt đŸ€‘đŸ“ˆ 29

Dieser Gedanke zum Gesamtwert der Unternehmung ist es, der natĂŒrlich besonders Spaß macht und weiter motiviert, immer Neues auszuprobieren. Frei nach dem Motto des am zweithĂ€ufigsten gekauften und auf premium Biobaumwolle gedruchten Motivs “Enjoy Capitalism“!

Wenn du bis hierher gelesen hast, dann ist dir wahrscheinlich bereits aufgefallen, dass ich dir nicht nur eine nette Geschichte ĂŒber das Stonks-Meme erzĂ€hlen wollte, sondern dich auch neugierig auf das Angebot auf Darer.de machen wollte. War ich dabei erfolgreich?

Schau doch am besten gleich vorbei und lass mich wissen, was dir am besten gefÀllt.

Von Wachstumskurs

Andreas Senftl hat es sich mit dem Projekt Wachstumskurs zur Aufgabe gemacht, dich zu einem besseren Investor zu machen. Im Blog wirst du Artikel zu Aktien, Wirtschaft und praktikablen Konzepten finden. FĂŒr Einsteiger und erfahrene Hasen.