Das Verkaufen ist schwieriger als das Investieren!!!

Diesmal eine kurze Information und ein Verkauf eines ETFs. Verkauft habe ich heute den Invesco EQQQ Nasdaq 100 (IE0032077012) da dies nach meinem Einstieg in Adobe, Alphabet, Amazon und Apple und den Einzelaktien von Microsoft etc. zuviel wiederholt 🍏

Auch wollte ich nicht möglich riskante Tech-Leichen mitführen. Vorab einmal den Link zu dem Kaufbeitrag, dem Sparplan hatte ich schon zum Jahresende beendet.

https://bergfahrten.com/2020/09/10/sparplan-fur-nasdaq-100-und-mehr-bucher-fur-den-herbst-2020/

Das kurze Investment bei Flatex habe ich heute nun komplett beendet. Hier der Beleg von heute Mittags…

Der Blick in den Abrechnung für die Historie:

AnzahlTitelWertV-KursSpesenDividendeWertSteuerGewinn
5,830Invesco EQQQ NASDAQ 1001.294,41275,4505,902,691.605,8787,85 220,40 

Die daraus bisher resultierende Dividende ist für heuer bzw die Zukunft vernachlässigter.

Da ich wieder einige Sparpläne laufen habe und generell das Kursniveau hoch empfinde werde ich damit keinen unmittelbaren Ersatzkauf tätigen. Meine Sparbox wird das im laufe des Jahres wieder investieren…

Es ist keine „Sell in may and go away“ Entscheidung sondern ein persönliches ausmisten von ETFs und doppelten Positionen. Der Finanzminister freut sich und ich habe einen Gewinn realisiert ✅

Einen guten Start in den Mai ☀

Viele Grüße

Bergfahrten