5 Tricks um 2021 wirklich Geld zu sparen

Wir Deutschen sparen zu wenig und das ist sogar bei vielen Vollzeitbeschäftigten der Fall. Ein Drittel der Deutschen spart überhaupt nichts von seinem Jahreseinkommen. Von den Menschen, die sparen, kommen nur wenige in die Nähe der 20 %, zu denen Experten raten. Wir Deutschen schaffen es im Schnitt auf 10 % zu kommen.

Es gibt viele Gründe, warum wir Deutschen nicht sparen. Die Löhne steigen zwar, aber die Lebenshaltungskosten auch. Die Preise für Miete, Benzin, Kleidung, Lebensmittel sind 2019 sprunghaft angestiegen, was das verfügbare Einkommen der Arbeitnehmer verringert. Und jetzt in der Zeit der Corona-Pandemie wird es wohl für viele Menschen noch schwieriger. Dazu kommt, das sich viele das Sparen nicht leisten können, oder bisher noch nicht dazu gekommen sind. Das ist häufig der Fall bei Leuten die wenig verdienen oder auch ihre Studienkredite noch zurückzahlen müssen und sich noch nicht um ihren Ruhestand kümmern.

Es ist aber egal, ob man glaubt, dass man sich das Sparen nicht leisten kann, oder es einfach noch so vor sich her schiebt. Ich nenne dir jetzt 5 einfache Tricks, wie du jetzt sofort damit anfangen kannst.

1. Wechselgeld aufrunden

Heut zu Tage ist es nicht nur möglich sein Kleingeld im Portmonee zu sparen, sondern auch mit seiner Debitkarte (Kreditkarte oder EC Karte) sein Geld digital zu sparen.

Es gibt aktuell einige Banken, die dich beim Sparen mit dem Kleingeld oder auch Wechselgeld unterstützen und dir dein Restgeld automatisch aufrunden und es auf dein Sparkonto überweisen. Nehmen wir mal an, du machst deinen Einkauf und zahlst diesen mit deiner Debitkarte, der Betrag liegt bei 95,17€. Die Bank würde in diesem Fall den Betrag auf 96€ oder gar auf 100€ aufrunden. In beiden Fällen, hättest du entweder 83 Cent oder 4,83€ gespart. Du kannst es so einstellen, das der Betrag auf den vollen Euro aufgerundet wird oder auf volle 5€ aufgerundet wird. Du wirst vielleicht nicht reich, wenn du auf diese Weise sparst, aber das summiert sich mit der Zeit und du wirst wahrscheinlich nicht einmal merken, dass du gespart hast.

Hier kannst du unseren Erfahrungsbericht zum Kleingeld Sparen lesen

2. Automatisiere das Sparen

Eine der einfachsten und sichersten Möglichkeiten, Geld zu sparen, ist, es das Ganze automatisch zu machen. Indem man Geld ohne menschliches Zutun auf ein Sparkonto überweisen lässt, erhöht man die Wahrscheinlichkeit, dass das Geld dort ankommt. Studien haben gezeigt, dass die Sparquote steigt, wenn das automatisch geschieht.

Wenn es darum geht, automatisch zu sparen, gibt es viele Wege dafür, dies zu erreichen. Du kannst direkt zum Monatsanfang Daueraufträge einrichten, die deine verschieden Sparkonten und Sparziele besparen und so jeden Monat automatisiert sparen. Du kannst aber auch mit deinem Arbeitgeber reden, das er direkt ein Teil deines Gehaltes auf ein separates Sparkonto überweist. Hier für empfiehlt es sich aber ein Haushaltsbuch zu führen und ein gutes Konten Model zu haben, dass einen beim Sparen unterstützt. Automatisches Sparen ist kein Selbstläufer, deswegen solltest du regelmäßig überprüfen, ob dein Haushaltsbudget stimmt.

Lies auch das  Schon gewusst? #2 Biotech-Revolution: Kursexplosionen durch mRNA-Therapien?

Hier kannst du etwas zum Konten Modell lesen

3. Du solltest soviel Sparen wie du kannst

Eines der größten Gründe, warum die Menschen vor der Sparen zurückschrecken, ist wohl der, dass sie denken, nicht ausreichend Geld zum Sparen übrig zu haben. Selbst wenn du nur 50€ im Monat hast, bedeutet es, dass du in einem Jahr 600€ angespart hast. Das kann dir zum Beispiel helfen falls du mal eine neue Waschmaschine oder Kühlschrank kaufen musst. Den dann benötigst du keinen Kredit dafür. Du könntest aber auch überlegen dein Geld in einen ETF Sparplan oder Aktien zu besparen, den hier bekommst du noch Rendite dafür. Auf der Bank sind es im Schnitt wenn überhaupt 0,01 % Zinsen.

Falls du noch zusätzlichen Geldregen in vorm einer Prämie deines Arbeitgebers oder eine Steuerrückerstattung bekommst, nimm dieses Geld nicht für einen neuen Fernsehr, leg es lieber auf dein Sparkonto und bau dir ein Notfallfonds auf.

Lerne wie du dein Geld richtig sparst und investierst

4. Bekomme deine Schulden in den Griff

Für einige Deutsche sind Ersparnisse unmöglich. Einfach aus dem Grund, weil sie im Dispo sind und dafür hohe Zinsen zahlen müssen, oder weil sie viele Dinge auf Kredit gekauft haben. Für sie ist es schwierig aus der Schuldenfalle herauszukommen, aber eigentlich müssten sie nur ihren Konsum überdenken, es sollte ihnen er darum gehen, Geld auf ihrem Sparkonto zu stapeln als ihre Rechnungen. Zwar funktioniert ein gemischter Ansatz, bei dem man Schulden ab bezahlt und gleichzeitig spart, aber manchmal muss man sich von den Schulden befreien, um zu sparen.

Fange an die teuren Schulden wie Dispozins oder Kreditkarten Zinsen loszuwerden. Es kann Sinn machen, dafür einen Kredit mit niedrigeren Zinsen aufzunehmen. So kannst du schon eine menge Geld an Zinsen sparen.

Hier erfährst du 6 Gründe warum du deine Schulden begleichen solltest

5. Du konsumierst zu viel, ändere dein Verhalten

Viele der Deutschen konsumieren viel zu viel und achten auf ihre Statussymbole, es muss das neuste Auto sein, oder jedes Jahr ein neuer Fernsehr. Bei diesen Menschen ist es wichtig wie sie auf anderen wirken. Viel fragen sich, wie kann der sich das den leisten und wie macht der das und im Endeffekt ist alles nur auf Kredit finanziert oder als Leasing für das neuste Auto. Wir sind in der heutigen Zeit einfach nur damit beschäftigt das selbe haben zu müssen wie die anderen, DOCH DAS MUSS NICHT SEIN.

Bekomme den Drang danach das selbe haben zu müssen wie die Menschen in deinem Umfeld in den Griff. Nutze die 30 Tage warten Strategie um dich bei neuen Kaufentscheidungen zu unterstützen. Du wirst merken, nach wenigen Tagen weist du gar nicht mehr was du noch kaufen wolltest. Oder große Neuanschaffung werden dadurch wohl überlegt sein, ob es die richtige Entscheidung ist.

Lies auch das  Novo Nordisk – dänisches Dividendenwunder im Pharmabereich

Hier kannst du mehr über die 30 Tage warten Strategie lesen

Familien Finanzen im Griff

Möchtest du deine Finanzen in den Griff bekommen?

„Mit diesen 8 Schritten bekommst du deine Finanzen in den Griff“

Sichere dir dein kostenloses E-Book

Girokonto-Vergleich

Der Beitrag 5 Tricks um 2021 wirklich Geld zu sparen erschien zuerst auf Familien Finanzen im Griff.

In dieser Finanzblogroll von Finanzportal News findest du täglich die neuesten Beiträge aus den besten deutschsprachigen Finanzblogs.
Von nun an ersparst du dir die Suche nach den neusten Beiträgen, den hier findest du alle Artikel in einem modernen Newsportal deiner Lieblingsblogs.