Hochzinsportfolio – Die 15 Prozent Challenge (schaffen wir das?)!

 

Hochverzinstes Portfolio – Herausforderung 15% Rendite pro Jahr

Wir haben uns entschlossen, einen separaten Bereich in unserem Blog einzurichten (hier), in dem wir ein spezielles Investment-Portfolio mit Euch teilen und zeigen, wie man (vielleicht) hohe Renditen erzielen kann. Als Beispiel haben wir die estnische Immobilienplattform Reinvest24 gewählt.Wir wollen herausfinden, ob sich über die Plattform wirklich 15 % p.a. erzielen lassen –  und investieren dafür einen Teil unseres Risikokapitals – damit wir auch wirklich “Skin in the game” haben! Am Ende dieses Artikels stellen wir das Portfolio im Detail vor.

Was ist Reinvest24?

Reinvest24 wurde im Jahr 2018 gegründet. Die Mission der Plattform ist es, die Einstiegshürden für Investitionen in Immobilien zu senken, ein sicheres Umfeld für Investoren zu schaffen, die Risiken so weit wie möglich zu minimieren und trotzdem die Möglichkeit zu bieten, anständige Renditen zu erzielen.

 Es ist möglich, in 3 verschiedene Arten von Immobilienkrediten zu investieren und das Portfolio auf 4 europäische Länder – Estland, Lettland, Moldawien und Spanien – zu diversifizieren. Wir haben auch die Information erhalten, dass sie bald auf den deutschen Markt expandieren werden (es bleibt also spannend…).

Reinvest24 ist eine der bekanntesten europäischen Plattformen für die Bereitstellung von Mietprojekt- Darlehen, die Eigenkapitalcharakter haben. Das Konzept ist dem REIT (Real Estate Investment Trust) sehr ähnlich. Vermietungsprojekte bieten 2 Ströme von passivem Einkommen:

  •  Mieteinnahmen und Kapitalwachstum

Mieteinnahmen bedeutet, dass Sie monatliche Dividenden aus den vermieteten Immobilien erhalten können. Der zweite Einkommensstrom ist ein sogenanntes Kapitalwachstum (wenn der Preis der Immobilie steigt). Dieses Einkommen erhalten die Investoren, wenn die Immobilie verkauft wird oder wenn sie ihre Anteile an der Immobilie, in die sie investiert haben, auf dem Sekundärmarkt verkaufen.

Letztes Jahr begann die Plattform massiv zu expandieren und hatte während der COVID-19 insgesamt wenig Probleme. Es kamen sogar neue Länder und neue Investmenttypen hinzu: Immobilienbesicherte Kredite und Entwicklungsprojekte.

In Bezug auf immobilienbesicherte Darlehen: Das eingesammelte Geld aus dem Crowdinvesting wird an einen Projektentwickler zur Verfügung gestellt. Im Fall von Reinvest24 an KIRSAN Swiss, ein erfahrener internationaler Entwickler, der wohl für die Umsetzung zahlreicher erfolgreicher Projekte in Spanien, Lettland, der Schweiz, Deutschland, Rumänien und Moldawien bekannt ist. 

Wie bei den Entwicklungsprojekten handelt es sich um ein Darlehen, bei dem die Finanzierung für den Kauf einer Immobilie verwendet wird, um diese zu renovieren und zu verkaufen. In diesem Fall werden sowohl die Renovierungsarbeiten als auch die Verwaltung der Immobilie vollständig vom Reinvest24-Team durchgeführt. 

Bislang hat Reinvest24 55 Projekte veröffentlicht und ist aus 12 davon erfolgreich ausgestiegen (Exit). Das Projekt mit der besten Performance erzielte eine Rendite von 24,3%. Dieser Monat ist sehr bedeutsam für Reinvest24, da sie planen, aus 3 weiteren Projekten auszusteigen und insgesamt 1,1 Mio. EUR an die Investoren zurückzuzahlen. Um ehrlich zu sein, ist dies eine großartige Leistung, da derzeit viele europäische Crowdfunding-Plattformen mit Projektausfällen oder verspäteten Zahlungen zu kämpfen haben. Hoffen wir, dass dies auch in Zukunft so fortgesetzt werden kann.

Lies auch das  Mit Sparplänen in 2021 über das Ziel geschossen, erste 2 ETF-Löschungen ab Juni 🙂

Wir beobachten diese Plattform schon seit geraumer Zeit. Anfang des Jahres haben wir Tanel Orro, den CEO von Reinvest24 eingeladen, um mehr über die Plattform und die Möglichkeiten, die Investoren dort finden können, zu sprechen. Sie finden es hier – Immobilien mieten im Jahr 2021.

Als wir nun die Idee hatten, diese Art von Challenge zu machen, haben wir uns entschieden, sie auf das Portfolio dieser Plattform zu stützen.

Warum wir uns für Reinvest24 entschieden haben?

1. Sie haben sich auf Immobilieninvestitionen spezialisiert, die Sicherheiten bieten. Normalerweise gibt es als Sicherheit eine Hypothek und der LTV ist gleich oder niedriger als 50%;

2. Dies ist eine der renditestärksten Immobilienplattformen in Europa, die beworbene Rentabilität beträgt 14,85%. Schauen wir mal, ob das erreichbar ist;

3. Konservative Plattform, die eher auf Qualität als auf Quantität setzt (unsere subjektive Einschätzung);

4. Zugang zu 3 verschiedenen Investitionsarten und 4 europäischen Ländern (bald auch Deutschland?);

5. Gute Erfolgsbilanz der abgeschlossenen Projekte, das Projekt mit der besten Performance erzielte eine Rendite von 24,3%;

6. Plattform hat eine Early-Exit-Option – also einen Sekundärmarkt;

7. Kürzlich begannen sie, schnell zu wachsen, und während COVID-19 gab es keine Probleme;

8. Die Plattform ist 3 Jahre alt und bisher liegt die Ausfallrate immer noch bei 0 %;

9. Reinvest24 ist gut geführt und transparent. Das Team informiert ständig über Projekt-Updates in den Blog-Artikeln oder Videoübersichten;

10. Die Plattform ist profitabel und der Jahresabschluss für 2019 zeigt einen kleinen Gewinn;

11. Hohe Bewertung auf Trustpilot – 4,7

12. Derzeit läuft eine Cashback-Aktion, die wir nutzen wollen, um die Rendite noch weiter zu steigern. Diese hier:

Renditestarkes Portfolio

Von nun an werden wir das Portfolio bei Reinvest24 aufbauen und entwickeln. Wir werden ein paar verschiedene Projekte auswählen und Euch voraussichtlich vierteljährlich über unsere Ergebnisse sowie über Informationen zu diesen Projekten informieren. Schaffen wir die Challenge? Was meint ihr?

 (zum Vergrößern bitte anklicken)

Beim Projekt Land plot (Vinkli 10, Estland) erwarten wir nach guten Mieterträgen von ca. 12 % ein positiven Exit mit noch einmal 10-12 %. Daher haben wir auf dem Zweitmarkt nochmals um weitere Anteile aufgestockt (letzte Position)

Daneben haben wir ein interessantes Entwicklungsprojekt in Spanien (Xirivella) und zwei Projekte in Moldau mit einer möglichen Rendite von 15 % p.a..

Eines der neusten Objekte im Portfolio ist Kadrioru Plaza – ein Mietobjekt aus Estland. Dieses soll nach einer Weile veräußert werden. Unsere Renditeerwartung liegt hier bei 12,5 bis 15 %, je nachdem wie erfolgreich der Exit wird.

Weitere Projekte werden wir, bei einer positiven Entwicklung sowie dem gesamtwirtschaftlichen Umfeld dann in Zukunft hinzunehmen, wenn diese nach unserer Due Dilligence in das Portfolio passen. Bleibt also dabei und Mittendrin! 👱

Gibt es einen Promocode oder Bonus für Reinvest24?

Nach Auskunft der Plattform gibt es aktuell eine Cashback-Aktion (siehe oben) und zusätzlich einen 10 Euro Bonus bei Anmeldung über den folgenden Link – auch nach der Cashback-Aktion):

Lies auch das  Bitcoin und andere thesaurierende langfristige Investments 🚀

→ 10 Euro Bonus-Anmeldelink Reinvest24

Disclaimer und Risikohinweis: 

Wie alle Kapitalanlagen, ist auch diese mit Risiken verbunden. Risikomanagement ist ein zentrales Thema unseres Blogs und Podcasts, um Strategien erfolgreich umzusetzen.

Achtung, dies ist keine Anlageberatung und keine Steuerberatung! Alle Informationen bzw. Quellen sind frei zugänglich und allgemeiner Kontext. Darüber hinaus spiegelt der Artikel lediglich unsere persönlichen Meinungen wider. Sofern Affiliate-Links im Artikel vorkommen, so unterstützt ihr damit die unabhängige Arbeit unseres Blogs. Extra Kosten entstehen euch dabei nicht.

 

Auf dem Blog Capital Insider berichten Antonio und Dennis über die Themen Wirtschaft, Finanzen und Karriere aus der Insider-Perspektive. Nicht Mainstream – sondern direkt aus der Praxis.
Capital Insider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.