EstateGuru in Deutschland – wie läuft es?

 EstateGuru in Deutschland – wie läuft es?

EstateGuru auf dem Prüfstand – Einblicke von Nicola Picone (Country Head Germany)

In der heutigen Folge geht es um ein paar spannende Insights der Crowdfunding-Plattform EstateGuru. EstateGuru ist seit dem vergangenen Jahr auch in Deutschland aktiv und daher wollen wir wissen, wie es dem Unternehmen bisher ergangen ist, welche Herausforderungen es gab und was die weiteren Pläne sind. Wer könnte das besser beantworten als unser heutiger Gast? Nicola Picone ist der Country Head und Managing Director für EstateGuru Deutschland. Hör jetzt gerne direkt hier bzw. auf den bekannten Streaming-Plattformen wie iTunes, Spotify, Deezer und co. rein.

Entwicklung von EstateGuru

Wir haben Nicola folgende Fragen gestellt:

    • Wie war der Start in Deutschland für EstateGuru?
    • Welche Potenziale sieht EstateGuru in Deutschland?
    • Welche Auflagen und Regulatorik mussten erfüllt werden?
    • Wie setzt man sich gegen die Konkurrenz in Deutschland durch?
    • Wie viele Projekt hat man bereits in Deutschland finanziert? Was kommt in naher Zukunft?
    • Wie kann man sich den typischen Kreditnehmer in Deutschland vorstellen, der mit EstateGuru finanziert wird?
    • Was plant EstateGuru in Zukunft in Deutschland bzw. in Europa?

Reinhören lohnt sich – damit versteht ihr die Pläne von EstateGuru besser und erhaltet einen exklusiven Einblick in die geplante, massive Portfolioerweiterung. 

 

Interesse am Investieren in Immobilien-Kredite in Europa? Schau gern hier vorbei:

Als Bonus bietet EstateGuru aktuell einen Cashback von 1% (später 0,5 %) an.

Sichert euch diesen mit Klick auf das Banner oder hier über den Link – damit unterstützt ihr auch unseren Blog ohne Mehrkosten.

(Affiliate-Link)
 
 

Noch mehr von uns? Schau mal auf unserem linktree vorbei – alle Links übersichtlich auf einem Blick.

Disclaimer: Achtung, wir geben hier keine Steuerberatung und keine Anlageberatung! Alle Informationen bzw. Quellen sind frei zugänglich und allgemeiner Kontext. Darüber hinaus spiegelt der Artikel lediglich persönliche Meinungen wider.

Auf dem Blog Capital Insider berichten Antonio und Dennis über die Themen Wirtschaft, Finanzen und Karriere aus der Insider-Perspektive. Nicht Mainstream – sondern direkt aus der Praxis.
Capital Insider
Lies auch das  Meine Aktienkäufe und Verkäufe im März | Depot-Update 03/21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.