Der Staat steckt weitere Milliarden Steuergelder in die Hypo Real Estate (HRE). Die Bank sei systemrelevant und eine Insolvenz daher ultima ratio, also – wenn überhaupt – nur allerletzte Option. Wieso fragt man sich als aufmerksamer Steuerzahler? Hätte man die mittlerweile über 100 Milliarden nicht besser, solider neu investieren können? Dafür hätte man den Transrapid nach Stoibers Rechnung um die halbe Welt gebaut. Systemrelevanz: Wieso die HRE systemrelevant ist Kurz und klar: Ginge die Hype Real Estate pleite, ginge damit für viele Sparer die angesparte Altersvorsorge mit pleite. Denn große Vermögen der Pensionskassen bis zu Versorgungseinrichtungen sowie Lebensversicherer sind bei…

Der Beitrag Hypo Real Estate: Insolvenz und Systemrelevanz erschien zuerst auf Finanzen Weblog.

Ich habe mich lange Jahre kaum strategisch um meine Finanzen gekümmert. Seit gut 10 Jahren ist das anders. Ich lese, recherchiere, denke nach und investiere - mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg. Meine Gedanken, Strategien und Erfahrungen teile ich hier.
Finanzen Weblog
Lies auch das  Investieren in Immobilien – drei spannende Alternativen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.